ANWENDUNGSGEBIETE 

AdobeStock_262755366.jpeg
 
dreamstime_xxl_175851395glas3_edited.jpg
TRINKWASSER

Ohne Wasser können wir nur etwa 3 Tage überleben. Das macht es für uns zum wichtigsten Lebensmittel. Die Menge und Qualität, die wir an Trinkwasser zu uns nehmen, wirkt sich also erheblich auf unser Wohlbefinden aus.

 

Unser Gehirn besteht zu 80-90% aus Wasser. Trinken wir nicht ausreichend viel Wasser, lässt unsere Konzentration nach.  

Zusätzlich regelt Wasser unsere Körpertemperatur, den Elektrolyte Haushalt sowie den reibungslosen Ablauf der Reinigungsprozesse im Körper. Es versorgt die Körperzellen und transportiert abgelagerte Schadstoffe und Abfallprodukte aus unserem Körper heraus. Je mehr Mineralien bzw. Fremdstoffe das Wasser enthält, desto weniger Giftstoffe kann das Wasser während des Entgiftungsprozesses aufnehmen. So entstehen langfristig Ablagerungen, Arterienverkalkung und Co. und es schadet unserem Immunsystem.  

AquaCasita Trinkwasser ist bis zu 99,7% frei von Schadstoffen und remineralisiert durch eine antioxidantische Alkalikartusche, was es mehr oder weniger zu Quellwasser und gleichzeitig zu entzündungshemmendem Wasser macht. 

 

Pediatrician%20Examining%20Infant_edited
BABYNAHRUNG

Mütter kochen ihren Babys das Wasser oft ab, bevor sie es zur Nahrungszubereitung nutzen, denn Babys besitzen einen empfindlichen Organismus, der nicht unnötig belastet werden sollte. Das durch Umkehrosmose gefilterte und mit der alkalinen antioxidantischen Kartusche veredelte Wasser ist komplett frei von Schadstoffen, Medikamentenrückständen, Hormonen, ist basisch und entgiftend und hat gleichzeitig alle wichtigen Elektrolyte, die ein menschlicher Körper braucht. Es ist daher sehr gut für Zubereitung von Babynahrung geeignet. Für unsere Schützlinge nur das Beste! 

 
Healthy%20Fruit%20Yogurt_edited.jpg
GESUNDHEIT & ERNÄHRUNG

Rein gefiltertes Wasser dient bei der Nahrungsaufnahme als wichtiges Lösungs- und Transportmittel zu den Zellen hin und zum Entgiften und Entschlacken. So kann unser Körper die Nahrung bestmöglich zerlegen und verstoffwechseln. Wenn wir zu sehr gesättigtes und/ oder saures Wasser trinken oder wir überwiegend mit Leitungswasser gekochte Nahrung zu uns nehmen, können langfristig unter anderem folgende Krankheiten entstehen: 

  • Arterienverkalkung

  • Gehirnverkalkung

  • Gallensteine

  • Nierensteine

  • Gicht 

  • Rückenschmerzen und Arthritis

  • Übergewicht und Fettleibigkeit 

  • Ödeme

  • Gelenkverkalkung 

Deshalb ist es für uns besonders wichtig, Wasser zu uns zu nehmen, das frei ist von eben diesen teilweise schädlicher Inhaltsstoffen. Die Zufuhr von für den Körper biologisch verwertbaren Mineralstoffen wird über die Remineralisierung durch eine hochwertige Alkalikartusche gewährleitet, sowie durch hochwertige, ballastoff- und vitaminreiche, basische Ernährung. 

Außerdem hilft das aufbereitete Wasser dabei, Medikamente besser aufzuschließen, womit diese besser und schneller wirken können.

Die Gourmets unter uns freuen sich außerdem über den vollen Geschmack und das intensive Aroma, das unsere Mahlzeiten und Getränke, insbesondere Tee und Kaffee, dank des reinen Trinkwassers entfalten dürfen. Denn der Eigengeschmack wird nicht mehr durch andere Mineralstoffe im Wasser beeinflusst. Es ist das perfekte Wasser um Ernährungsformen wie Clean Eating, Basenkuren, Entgiftungskuren oder vegane Ernährung zu unterstützen. Es unterstützt hervorragend den Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts. 

 
PFLANZEN &TIERE

Auch die Tier- und Pflanzenwelt liebt das AquaCasita-Trinkwasser. Gießt man die Zimmerpflanzen damit, wird man feststellen, wie viel schneller sie in die Höhe wachsen. Schnittblumen hingegen bleiben deutlich länger frisch.

Auch unsere Vierbeiner freuen sich über aufbereitetes Trinkwasser in ihrem Napf, denn für sie ist mineralisiertes Osmosewasser aus denselben Gründen wie für uns super gesund. 

 

Schönheit

SCHÖNHEIT

Aufgrund der Reinheit des Wassers und seiner entgiftenden Eigenschaft, beugen wir Zellschäden vor, wenn wir täglich eine ausreichende Menge davon trinken. In unserer westlichen Gesellschaft ernähren wir uns außerdem sehr sauer. 
Unser Körper versucht diese Säuren auszugleichen. Wenn er dafür keine entsprechenden, basendbildenden Lebensmittel bekommt, entzieht er, für diesen Prozess, dem Körper Mineralien aus unserer Haut, den Nägeln, den Haaren oder unseren Knochen. Wir müssen unserem Körper also möglichst viel basische Nahrung geben, damit er damit die Säuren ausgleichen kann. Neben Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte, Blattsalate, Samen, Kartoffeln, Smoothies und Kräutertee, ist auch das AquaCasita-Wasser basenbildend.

Es hat einen pH-Wert von etwa 8,5. Beim Trinken dieses Wassers unterstützt du also deinen Körper dabei zu entsäuern und einen neutralen bis leicht basischen pH-Wert zu entwicklen und schaffst dir perfekte Vorraussetzung für strahlende Haut, gesunde Haare und schöne Nägel.

 

 
HAUSHALT

Wer kennt sie nicht, die nervigen Kalkflocken in Wasserkocher, Bügeleisen & Co ?

Genau mit denen musst du dich nicht mehr herumärgern, wenn du künftig deine Haushaltsgeräte mit AquaCasita-Wasser befüllst. Das sorgt nämlich dafür, dass diese nicht mehr verkalken. Wie auch?! Durch Umkehrosmose gefiltertes Wasser ist ja schließlich komplett kalkfrei!

Darüber freuen sich im Übrigen auch die Scheibenwischanlagen der Fahrzeuge. 

 
water1b.jpg